Kulturverein Boswil

2. Grenzwanderung

Die 2. Grenzwanderung findet am 24. August 2024 statt. Treffpunkt 13.30 Uhr beim Gemeindehaus Wir wandern über die Sarbachstrasse und gelangen zur alte n Wegverbindung nach Kallern, die im Volksmund «Ankegässli» heisst. Weiter geht es zum nördlichsten Punkt von Boswil. Nach der Kehrtwende Richtung Süden kommen wir vorbei an der Kartbahn und der «Lumpetäsche». Entlang der Grenze und der Bünz kommen wir zum Lärchenhof. Nach einer Stärkung vom Grill und Getränkebuffet ist der Weg zum Ausgangspunkt nicht mehr weit. (ca. 17.00 Uhr). Der Weg ist kinderwagentauglich und rollstuhlgängig.   Wanderkarte Wanderleitung: Benedikt Stalder und Roland Stöckli Anmeldung erwünscht bis 21. August an: oder 079 694 78 42 (Urs Werder)

Tag der offenen Türe im Museum 2024

Tag der offenen Türe im Museum, Eröffnung der neuen Wechselausstellung Sonntag, 28. April 2024 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr Gratiseintritt Wir öffnen das Museum für Sie und präsentieren Ihnen die neue Wechselausstellung mit Bildern des in Boswil geborenen Hobbykünstlers Albert Notter-Huber, Heinilunzi’s. Albert Notter-Huber geboren: 20.08 1920, gestorben: 17.02.1999, Heinilunzi’s Albert Lebenslauf aufgeschrieben von seinem Neffen René A. Notter Albert Notter, Sohn von Johan Notter-Huber (Heinilunzi) ist in Boswil geboren und im Oberdorf aufgewachsen. Als einziger seiner 4 Geschwister (Hans Notter-Niederberger, Rudolf, Sophie und Fritz) hatte er die Gelegenheit, eine Lehre als Bäcker-Konditor zu machen. Er arbeitete auf seinem Beruf in Luzern und wohnte nach seiner Heirat mit Josefa Huber 1945 in Ebikon. Er war zeit seines Lebens mit dem Dorf Boswil verbunden, auch wenn ihn sein Lebensweg zuletzt in die Stadt Basel verschlug. Auch nachdem er als Handelsreisender tätig war, hat er seine beruflichen Kenntnisse aushilfsweise dem Bäcker Fischer und später dem Bäcker Weibel – als er die Bäckerei Fischer Boswil vorübergehend führte – tageweise zur Verfügung gestellt, wenn diese Hilfe brauchten. Ich mag mich erinnern, dass er immer zeichnete und viele Bilder mit Holzkohle angefertigt hat. Später dann malte er mit Ölfarben. Dabei waren ihm Motive aus Boswil wichtig. Viele der Bildmotive stammen aus alten Fotografien, ergänzt durch seine Erinnerung. Boswil, 25.03.24René A. Notter Verschiedene Dauerausstellungen zum Thema, Schule, Torfgewinnung, Stroharbeiten, Filme und Bilder aus vergangenen Zeiten machen den Museumsbesuch interessant und spannend. Noch einmal zu Gast mit ihrer temporären Ausstellung ist der Verein «Waffenlauf Ausstellung». Zu sehen sind viele Trophäen sowie Informationsmaterial der Waffenläufer. Die Ausstellung befindet sich im Keller des Gemeindehauses.

Musikalische Lesung Philipp Galizia

20 Jahre Kulturverein Boswil Wir laden ein. Musikalische Lesung mit Philipp Galizia und Christian Roffler. Hommage an den Freiämter Dichter und Mundart Schriftsteller Josef Villiger. Flyer Der Ur-Freiämter Philipp Galizia trägt das feinsinnige Werk von Josef Villiger im Herzen und dessen Freiämter Mundart-Perlen auf der Zunge. Er zitiert, liest und vertont mit Kontrabass und Hingabe, musikalisch begleitet von Christian Roffler am Piano. Erleben Sie eine mitreissende und abwechslungsreiche Hommage an den unvergessenen Mundartschriftsteller, Mitbegründer des Kulturkreis Rohrdorf anno 1958 Josef Villiger (1910–1992). Der Freiämter Mundartdichter Josef Villiger (1910–1992) hat dieser Produktion nicht nur einige Grabsteinsprüche geliehen. Sein virtuoser Umgang mit der Sprache, sein ausserordentliches Gespür für die Feinheiten und Eigenarten des Freiämter Dialekts und sein kritischer Geist haben bei Philipp Galizia einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Bericht im «Der Freiämter» vom 02.04.2024

Mitgliederversammlung 2024

20. Mitgliederversammlung Donnerstag, 25. April 2024, 19.00 Uhr im Künstlerhaus Boswil, grosser Saal Flurstrasse 21 *  *  * Traktanden: Protokoll der 19. Mitgliederversammlung 2023 Jahresbericht 2023 Jahresrechnung 2023 Budget 2024 Festsetzung des Jahresbeitrages Orientierung über die Aktivitäten 2024 Verschiedenes und Umfrage  Nach der Mitgliederversammlung sind Sie eingeladen zur musikalischen Lesung von Philipp Galizia und Christian Roffler «gseid isch gseid» Hommage an den Freiämter Mundartdichter Josef Villiger in der alten Kirche Boswil, 20.15 Uhr *  *  * Apéro *  *  * Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Protokoll folgt.

Neujahresapéro 2024

Foto: Othmar Müller Neujahresapéro 2024 Sonntag, 7. Januar 2024 um 17:00 Uhr in der alten Kirche Boswil Unterhaltung mit Làr bàn, Irisch Folk-Band Grusswort des Gemeindeammanns Michael Weber Apéro Wir freuen uns mit Ihnen auf das neue Jahr anzustossen Gemeinderat und Kulturverein

Tag der offenen Türe im Museum 2023

Tag der offenen Türe Sonntag, 30. April 2023 10:00 bis 15:00 Uhr Wir öffnen das Museum für Sie und präsentieren Ihnen die Wechselausstellung «Boswil einst und jetzt» wir freuen uns über Ihren Besuch und zeigen das Museum gerne. Verschiedenen Dauerausstellungen zum Thema Schule, Torfgewinnung, Stroharbeiten, Filme und Bilder aus vergangenen Zeiten machen den Museumsbesuch spannend und interssant. Das Museum befindet sich im Dachgeschoss des Gemeindehauses.                   Zu Gast mit ihrer temporären Ausstellung ist der Verein «Waffenlauf Ausstellung».Zu sehen sind viele Trophäen sowie Informationsmaterial der Waffenläufer.Die Ausstellung befindet sich im Keller des Gemeindehauses und ist offen amSonntag, 30. April von 10:00  bis 15:00 Uhr. Bevor Sie das Museum besuchen, können Sie in der Mehrzweckhalle der Schulanlage Boswilbei der Trachtengruppe Boswil-Kallern das «Trachtenzmorge» geniessen.  

Mitgliederversammlung 2023

19. MitgliederversammlungFreitag, 28. April 2023, 19.30 UhrIm Solino, Wohnen im AlterMartinsstrasse 23*  *  *Statutarisches: Protokoll der 18. Mitgliederversammlung 2022 Jahresbericht 2022 Rechnungsablage 2022 Budget 2023 Festsetzung des Jahresbeitrages Neuwahl Präsident Orientierung über die Aktivitäten 2023 Verschiedenes und Umfrage  Lesung von Jörg Meier*  *  *Apéro riche*  *  *Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Protokoll

Mitgliederversammlung 2022

18. Mitgliederversammlung Freitag, 8. April 2022, 19.30 Uhr Im Solino, Wohnen im Alter Martinstrasse 23 Statuarisches Protokoll der 15. Mitgliederversammlung 2019 Jahresbericht 2021 Rechnungsablage 2021 Budget 2022 Festsetzung des Jahresbeitrages Neuwahl Vorstandsmitglieder, Annerös Keusch-Huber und Markus Berger Bestätigung Ehrenpräsident Benedikt Stalder Orientierung über die Aktivitäten 2022 Verschiedenes und Umfrage *  *  * Die Reformation in den Freien Ämtern Vortrag von Dr. Dominik Sauerländer *  *  * Apéro riche